DIGITALE JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG!

*************Link zur JHV 22.03.2021 um 19:30************

https://app.livewebinar.com/hv-srg-ludwigsburg

Ihr könnt euch bereits ab 19:15 Uhr einwählen.

Bitte den Link nur im genannten Zeitraum nutzen!

Meldet euch mit vollständigem Vor- und Nachnamen an, damit euch die Veranstaltung als Schulung angerechnet wird!

Den Link zum Abstimmungsprogramm erhaltet ihr am Montag. Nutzt ihn erst nach Aufforderung!

Jeder hat einen individuellen und anonymen Wahlcode. Diesen findet ihr in der E-Mail unter Punkt 2. 

Der Link zur Abstimmung folgt erst am Montag. 

Nicht stimmberechtigten Gäste bitte nach dem Schema „Vorname Nachname (Gast)“ in die Veranstaltung einloggen.

Anleitungsdokument: https://bit.ly/3t0O3wK

Weitere Infos:

Betreff der E-Mail vom WFV: Zugangsdaten zur Hauptversammlung der SRG Ludwigsburg

1)    Teilnahme an der Versammlung

Bitte wählen Sie sich ca. 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung über folgenden Link ein: https://app.livewebinar.com/hv-srg-ludwigsburg

–        Bitte treten Sie der Veranstaltung mit dem Computer/Laptop bei (via Tablet oder Smartphone kann es zu Problemen kommen).

–        Wir empfehlen die Teilnahme über die Browser Chrome, Firefox oder Microsoft Edge (kein Safari).

–        Bitte melden Sie sich mit Ihrem vollen Namen an (nicht mit Ihrem Wahlcode oder einer Kennung).

–        Sie landen in einem Warteraum und werden pünktlich zu Beginn der Veranstaltung eingelassen.

–        Sie betreten den Raum zunächst als „Zuschauer“ ohne die Möglichkeit, ihren Ton / ihre Kamera zu aktivieren.

Eine ausführlichere Anleitung zur Teilnahme an der Veranstaltung sowie Lösungsansätze bei Problemen finden Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/3t0O3wK

2)    Teilnahme an den Abstimmungen & Wahlen

Die Abstimmungen erfolgen in einem separaten Programm (VOXR). Wir empfehlen, per Smartphone/Tablet an der Abstimmung teilzunehmen und das entsprechende Gerät zur Versammlung bereit zu halten. Alternativ ist auch die Abstimmung über den Computer möglich – weitere Informationen bzw. Erläuterungen zum Prozedere gibt es im Rahmen der Veranstaltung. Fürs Erste bitten wir Sie nur, zur Versammlung Ihren persönlichen Wahlcode parat zu halten.

*******************************************************

am 22.03.2021 um 19:30 Uhr findet in diesem Jahr digital, die Hauptversammlung der Schiedsrichtergruppe Ludwigsburg statt.

Bitte reserviert Euch diesen Termin, damit Ihr an der Wahl des Obmannes der SRG Ludwigsburg teilnehmen könnt.

(Die Jahreshauptversammlung wird als Schulung angerechnet.)

Agenda:

  1. Begrüßung durch den SR-Obmann
  2. Vorstellung der Tagesordnung (Abfrage, ob gegen diese Einwände bestehen)
  3. Grußworte von Gästen
  4. Totenehrung
  5. Berichte des Obmanns über die zurückliegende Amtsperiode
  6. Aussprache über den Bericht des Obmanns
  7. Referat des VSRA
  8. Entlastung des SR-Obmanns und des SR-Gruppenausschusses
  9. Wahl des SR-Obmanns
  10. Bekanntgabe und Vorschläge für die Mitglieder des SR-Ausschusses
  11. Anträge
  12. Verabschiedung

Hinweis:

Anträge bitte bis spätestens 15.03.2021 schriftlich beim Obmann einreichen.

Die Generalprobe zur Jahreshauptversammlung findet 18.03.2021 um 18 Uhr statt.

Die jeweiligen Zugangsdaten erhaltet Ihr vom WFV.

Ablauf und technische Voraussetzungen

Achtung: Findet nicht wie gewohnt auf der Schulungsplattform statt.

Ca. zwei Tage vor der virtuellen Versammlung erhaltet Ihr als stimmberechtige Teilnehmer per E-Mail die Zugangsdaten zur Videokonferenz + Euren persönlichen Wahlcode für das elektronische Abstimmungstool sowie weitere Details zur Teilnahme.

Um an der virtuellen Versammlung teilnehmen zu können, sind folgende technische Voraussetzungen erforderlich:

  • PC oder Laptop mit Lautsprecher/Kopfhörer zur Teilnahme an der Videokonferenz (die Teilnahme via Smartphone/Tablet wird nicht empfohlen)
  • Idealerweise zusätzlich ein Mobile Device (Smartphone/Tablet) zur Nutzung des Abstimmungstools VOXR
  • Stabile Internetverbindung (kabelgebundene Verbindung empfohlen)
  • Aktueller Internet-Browser (Safari wird nicht empfohlen)
  • Headset/Mikrofon/Webcam (wenn ein Wortbeitrag geplant ist)

Sollte die virtuelle Versammlung aufgrund technischer Schwierigkeiten unterbrochen werden müssen, kann sie am darauffolgenden Tag zur Uhrzeit der ursprünglichen Einberufung fortgesetzt werden. Möglich sind im Falle technischer Schwierigkeiten statt der Forstsetzung der virtuellen Versammlung zu einem späteren Zeitpunkt auch Beschlussfassungen und Abstimmungen im Umlaufverfahren (§ 5 Abs. 3 COVMG).