Saisonabschlussbericht Leistungsschiedsrichter 21/22

Auch in diesem Jahr, aus Pandemie-Gründen der ersten kompletten Saison seit langem, lagen Freud und Leid wieder nah beieinander, als der wfv die Ergebnisse der Beobachtungssaison bekannt gab.

Tolle Nachrichten gab es für unseren Bezirksligaschiedsrichter Felix Günter. Nach einer guten Saison landete er in der verbandsweiten Bezirksliga-Rangliste auf Platz 7 und darf sich nach langjährigem Einsatz über den verdienten Aufstieg in die Landesliga freuen. Hierzu gratulieren wir Felix herzlich.

Mit Pascal Müller sind wir auch im neuen Jahr im DFB-Bereich bis zur 2. Bundesliga vertreten. Als Videoassistent seit dieser Saison auch in der Bundesliga im Einsatz, wird Pascal außerdem zukünftig auch bei UEFA-Spielen eingesetzt.

In der Oberliga starteten wir mit Dennis Bauer, Obmann Jochen Rottner und Michael Zeiher. Jochen und Michael werden auch in der neuen Saison in der Oberliga vertreten sein. Leider reichte es auch aufgrund einer Verletzung für Dennis nicht, seinen Platz in der Oberliga zu verteidigen, so dass er im neuen Jahr in der Verbandsliga antreten wird.

In dieser Liga wird auch Manuel Mahler nach einer grundsoliden Saison unsere Gruppe erneut vertreten.

In der Landesliga werden uns neben Aufsteiger Felix Günter weiterhin Daniel Bechtel, Christof Pejdo und Jonas Rosenberger repräsentieren. Für Nicolas Strauß reichte es in diesem Jahr nicht zum Klassenerhalt, so dass wir weiterhin mit vier Schiedsrichtern in der siebthöchsten Spielklasse vertreten sein werden.

In der Bezirksliga-Beobachtung gingen neben Felix Günter auch Markus Portner und Albion Maxharraj an den Start. Trotz solider Leistungen reichte es im B-Kader leider nicht für einen personenbezogenen Platz.

Somit sind wir im neuen Jahr in den Profi- und Amateurligen mit folgenden Schiedsrichtern vertreten:

Pascal Müller (2. Bundesliga/VAR Bundesliga/UEFA)

Jochen Rottner (Oberliga)

Michael Zeiher (Oberliga)

Dennis Bauer (Verbandsliga)

Manuel Mahler (Verbandsliga)

Daniel Bechtel (Landesliga)

Felix Günter (Landesliga)

Christof Pejdo (Landesliga)

Jonas Rosenberger (Landesliga, SRA Junioren-Bundesliga)

Beobachter

Seit 52 Jahren ist unser Rolf Gebert nun schon „an der Pfeife. In diesem Sommer endet nun auch die über 40-jährige Zeit als Beobachter.

Lieber Rolf, wir bedanken uns für deine Arbeit und deinen Einsatz ganz herzlich!

Mit Nicolaj Pietsch dürfen wir stattdessen nun ein neues Gesicht als Beobachter der Bezirksliga begrüßen. Als Beobachter geht es für Dennis Bauer nach oben, er wird ab der nächsten Saison in der Landesliga beobachten. Weiterhin freuen wir uns, dass Helmut Geyer nach Ablauf seiner letzten Saison in der Bundesliga bzw. im DFB-Gebiet weiterhin im wfv als Beobachter zur Verfügung stehen wird. Außerdem sind wir unverändert mit Jochen Härdtlein (Oberliga), Gerrit Nobiling (Landesliga) und Ingo Ernst (Bezirksliga) vertreten.

Für die neue Saison wünschen wir allen Schiedsrichtern und Beobachtern erneut ein glückliches Händchen und alles Gute!